Wählen Sie:

Bürgerworte:

Stadtteilprofil Döse

Geschätztes Seebad mit Tradition

In Döse erleben Sie die Nordsee und den Weltschifffahrtsweg Elbe in der ersten Reihe. Die Kugelbake als Wahrzeichen der Stadt markiert hier, an der Nordspitze Niedersachsens, das wasserseitige Entree Cuxhavens. Die von jeher geschätzte Kombination, geschützt hinter dem Deich wohnen und das Leben am Wasser genießen, hat bewirkt, dass Döse über Jahrzehnte gewachsen ist und sich als bevorzugter Wohnstandort etabliert hat.

Daten & Fakten:
Fläche: 4,8 km2
EW: 10.800 Einwohner
Lage: 4 km zur Innenstadt Cuxhaven,
max. 2 km zum Wasser (Grimmershörn-Bucht/Nordsee)
In Döse begann 1816 Cuxhavens Seebad-Geschichte. 1905 wurde Döse mit Cuxhaven vereinigt.
 

Wohnen

In Cuxhavens einwohnerstärkstem Stadtteil lässt es sich ruhig Wohnen: sei es in einer klassischen Bäderstilvilla, im Kapitänshaus oder Gartenstadtquartier, im modernen Appartement in der Grimmershörnbucht bzw. am Döser Nordseestrand oder einem der durchgrünten Geschosswohngebiete aus den verschiedenen Bau-Epochen, Döse erfüllt individuelle Wohnwünsche.

Leben

Ob seiner einzigartig-maritimen Bezüge und stadtzentralen Lage hat sich die Keimzelle des Cuxhavener Tourismus ihre Beliebtheit auch bei den Cuxhavenern bis heute bewahrt. Das Erholungs- und Freizeitangebot ist unerschöpflich und reicht vom Spazierengehen und Schiffe gucken auf dem Deich bis zum Baden in der Elbe und laue Sommerabende genießen in der Grimmershörnbucht. In Döse kann man sich unter das Volk mischen, gewachsene Nachbarschaften pflegen oder einfach für sich die Ruhe in den Wohnquartieren, den Grünanlagen oder in der Weite des Watts genießen.

Infrastruktur

Dank seiner Größe und touristischen Bedeutung verfügt Döse über ein reichhaltiges Infrastrukturangebot:

  • Versorgungseinrichtungen des täglichen und periodischen Bedarfs: div. Fachgeschäfte, Supermärkte, Bäckereien, Drogerien, Apotheken, Ärzte, Friseure
  • Grundschule, Förderschule
  • 3 Integrierte Kindertagesstätten (mit Schulkindbetreuung)
  • 2 Senioren- und Pflegeheime, Angebote des betreuten Wohnens, Pflege- und Bringdienste
  • Cafés, Gaststätten, Restaurants, Strandgastronomie, Hotels, Pensionen
  • Strandbad Grimmershörn, Messe- und Veranstaltungszentrum Kugelbakehalle, Kurpark, Fort Kugelbake
  • Veranstaltungen: Sommerabend am Meer, Weltklasse hinter’m Deich, Stadtteilfest „Op no dös“, Kurkonzerte
  • Sportvereine, Kite-Surf-Zentrum Kugelbake, Freiwillige Feuerwehr, 3 Kleingartenanlagen
  • halbstündliche Busverbindung ins Zentrum

Bürgerworte:

„Die Döser treffen sich nach Feierabend in der Bucht. Bei einem Glas Wein genieße ich gern das Treiben im Strandbad und die vorbeifahrenden Überseeschiffe. Das ist einzigartig.“

Besonderheiten:

  • Einzigartige Mischung: Gelber Nordseestrand, unendliches Watt und weitläufiger Grünstrand
  • Kurteil mit ausgewogenem Verhältnis von Cuxhavenern und Gästen