Wählen Sie:

Bürgerworte:

Stadtteilprofil Altenwalde

Starker Stadtteil mit versteckten Reizen und Weitblick

Wald & Berge – in Altenwalde trifft sich, was in Cuxhaven untypisch ist. Auf der windgeschützten Terrasse unterhalb der ehemaligen Burg liegt das Zentrum Altenwaldes. Hier auf dem Geestrücken der „Hohen Lieth“, dem „Schwarzwald Cuxhavens“, wohnt es sich sicher, gut versorgt und voller landschaftlicher Reize.

Daten & Fakten:
Fläche: 17 km2
EW: 6.300 Einwohner (ohne Oxstedt)
Lage: 5 km zur Innenstadt Cuxhaven
3 km zum Fachmarktzentrum Abschnede
5 km nach Nordholz (MFG 3)
8 km zur Nordsee
Altenwalde wurde 800 erstmals erwähnt und 1972 nach Cuxhaven eingemeindet.
 

Wohnen

Der sichere Grund der Geest zog schon früh Menschen nach Altenwalde, Franzenburg und Gudendorf. Heute bietet der Ortsteil Altenwalde nicht nur ein außergewöhnliches Freizeit-, sondern auch breit gefächertes Wohnangebot im Eigentum wie zur Miete. Ob ländlich geprägt oder eher in städtisch-verdichteter Form, in Altenwalde findet man:

  • Ruhiges garten- und landschaftsbezogenes Wohnen in Einfamilienhaussiedlungen der 1960er bis 1990er Jahre (Siedlungshäuser und Bungalows)
  • Mietwohnungen in Mehrfamilienhäusern, Einliegerwohnungen in Ein- und Zweifamilienhäusern oder ganze Einfamilienhäuser und Bungalows zur Miete

 

Leben

Ausgedehnte Wälder, weitläufige Hügel- und Heidelandschaften sowie Fernblicke von der Hohen Lieth bieten den Altenwaldern Erholung pur: Unmittelbar vor der Haustür erstreckt sich ein unbegrenztes Rad-, Reit- und Wanderwegenetz bis zum Weltnaturerbe Wattenmeer. Ein vielfältiges Freizeit- und Gemeinschaftsangebot wird von den 6.300 Altenwalder Bürgern genutzt und getragen: Kirche, Feuerwehr, Bürgerverein „Wir in Altenwalde“, Sportverein TSV Altenwalde (Behindertensport, Basketball, Fußball, Handball, Karate, Kegeln, Schwimmen, Tennis, Turnen, Volleyball), Schützenverein, Küstengolfplatz, Angelvereine.

Infrastruktur

Als Stadtteil von solider Größe bietet das Stadtteilzentrum Altenwalde eine umfassende Versorgung vor Ort:

  • Einrichtungen des täglichen Bedarfs: Lebensmittelläden, Fachgeschäfte (Drogerie, Apotheke, Florist, Inneneinrichtung), Ärzte, Friseure, Wochenmarkt, Außenstelle Stadtverwaltung
  • Grund- und Realschule
  • Integrierte Kindertagesstätte (mit Ganztags-, Schulkind- und Kleinkindbetreuung )
  • Seniorenheim, Pflegedienste, Bringdienste
  • Cafés, Gaststätten, Restaurants, Hotels
  • Anschlussstelle A 27 Altenwalde; häufige Busverbindung ins Zentrum (Fahrtzeit: 12 Min)

Bürgerworte:

"Wir sind nach Altenwalde gezogen, weil wir hier ländlich ruhig und zugleich dicht am Geschehen wohnen können. Cuxhaven, Nordholz und die Autobahn Richtung Bremen sind gut erreichbar, das eröffnet uns viele Optionen. In der Cuxhavener Küstenheide sind wir mindestens einmal in der Woche zum Spazierengehen oder Radfahren."

Besonderheiten:

  • Einzigartige Küstenheidelandschaft mit weitläufigem Rad-, Wander- und Reitwegenetz
  • Solides Stadtteilzentrum mit guter Infrastrukturausstattung
  • gelebte Nachbarschaften in gewachsenen Wohnsiedlungen